about my handsome lover
Ich weiß nicht, ob ich Gefühle für ihn entwickle...
ich wollte doch nur die coole, entspannte Frau sein, die einfach so Männer datet und ihren Spaß hat...
ich wollte keine Liebe... naja, irgendwie schon...aber ich glaub nicht jetzt sofort...
eigentlich will ich Liebe...aber ich hab Angst...ich hab Angst, nachdem meine letzte Beziehung mit so weh getan hat...und ich hab Angst, dass ich mich nur wieder in was verrenne, so wie bei dem letzten Typen..
Außerdem hab ich Angst, dass er die Gefühle nicht erwidert....ich hab Angst, dass er doch nur ein Player ist - obwohl er mir wirklich keinerlei Anzeichen dafür gibt...aber ich merke gerade auch, dass ich Vorurteile in meinem Kopf habe... ich habe Angst, dass er ein Player und oberflächlich ist, weil er trainieren geht und so viele Muskeln hat...und dass mein Körper ihm nicht schön genug ist, wo seiner doch so perfekt ist... ich hab manchmal Angst, dass er nur auf Sex aus ist, obwohl er von Anfang an - als ich mich noch gar nicht dazu geäußert habe-gemeint hat er ist auf der Suche nach mehr als Sex...
Er schreibt mir jeden Tag- er schreibt mir immer guten Morgen, er fragt was meine Pläne für den Tag sind, schickt mir Fotos von seinem Tag... er fragt fast täglich, ob wir uns sehen wollen, ist aber auch entspannt, wenn ich Zeit für mich brauche... er übernachtet bei mir, er lädt mich ein, überlegt, was wir unternehmen können, er interessiert sich für mich und mein Leben und fragt ganz viel nach...
ich weiß nicht...er gibt sich so viel mehr Mühe als K. (der Typ mit dem ich mich vorher getroffen hab)...er ist da, er ergreift die Initiative, gibt sich Mühe und ist echt süß zu mir.... aber trotzdem habe ich bei ihm mehr Angst verletzt zu werden... K. habe ich glaube ich ein bisschen als süßen Nerd, der vielleicht froh ist, mich zu daten gesehen(Gott klingt das eingebildet ) ... ich fand K. auch toll und gutaussehend, aber dadurch, dass er so ruhig und zurückhaltend war, dachte ich nicht, dass er der totale Frauenheld wäre oder so... ich schätze ich hab mich ein bisschen überlegen gefühlt--und dadurch sicher...keine Ahnung.
Eigentlich denke ich bei C auch nicht, dass er ein Player ist...aber manchmal schüchtert es mich ein, wie verdammt gut er aussieht... als ich meiner besten Freundin Fotos von ihm geschickt habe, meinte sie auch nur "ich find ihn richtig richtig heiß" ... sein Körper ist echt wie aus einer Zeitschrift und sein Gesicht ist richtig schön markant und dazu die langen dunklen Haare... ein Traum. Der Sex ist auch Bombe....wirklich mit der Beste, den ich je hatte...
ich bin jetzt nicht total unischer oder so, aber in meiner Vorstellung müsste ein so schöner, trainierter Typ eher auf so Püppchen oder zumindest auch sehr trainierte Frauen stehen...ich glaube das verunsichert mich... und ich glaube auch sein Wissen und seine Intelligenz schüchtern mich ein...er wirkt so interessiert und weiß so viel...

Ich sage meinen Freunden die ganze Zeit, dass ich es locker angehen will und "mal schauen, was das wird" - aber in echt, bin ich schon ein bisschen verrückt nach ihm...ich freue mich immer, wenn er mir schreibt....und jetzt wo ich ein paar Tage weg war, vermisse ich ihn irgendwie echt...ich freu mich schon total ihn morgen wieder zu sehen...
das fühlt sich so verrückt an...warum ist mein Liebesleben dieses Jahr so verrückt und durcheinander?
Echt verrückt.
Am Anfang dachte ich echt das wird jetzt einfach ein Abenteuer auf begrenzte Zeit mit sehr gutem Sex... aber turns out...hinter diesem heißen Sexgott befindet sich auch noch eine echt liebenswerte Persönlichkeit...ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.



...bereits 38 x gelesen